Zeigen Sie Flagge!

Rostock schmückt sich für den Hansetag
Rostock feiert in diesem Jahr sein 800. Gründungsjubiläum. Der 38. Internationale Hansetag vom 21. bis 24. Juni 2018 wird dabei die zentrale Festveranstaltung sein. „Es wird das wohl kulturvollste und internationalste Fest, das Rostock je erlebt hat“, freut sich die Projektleiterin des Hansetags Rita Berkholz. Derzeit sind rund 2.000 Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zum Hansetag angemeldet.
An den vier Tagen sind in der gesamten Innenstadt sowie im Stadthafen verschiedene Veranstaltungsareale eingerichtet, auf denen ein vielfältiges Programm geboten wird. Wimpelketten in der Kröpeliner Straße, dekorierte Schaufenster in der Innenstadt, geflaggte Fahnenmasten an den Zufahrtsstraßen u.v.m. sollen Gäste und Besucher willkommen heißen. „Wir möchten das gesamte Stadtzentrum schmücken und rufen die Rostocker auf, sich daran zu beteiligen. Firmen, Institutionen, Privatpersonen – alle sind herzlich eingeladen, unsere Hansestadt zum Geburtstag in ein festliches Gewand zu kleiden“, so Rita Berkholz.
Wer die Aktion „Flagge zeigen!“ unterstützen möchte, kann Möglichkeiten und Details mit dem Hansetags-Büro unter Telefon (0381) 381 29 97 oder per E-Mail unter hansetag@rostock.de besprechen. Gern liefern wir Materialien wie Flaggen, Plakate oder Flyer, die dafür genutzt werden können.
Flagge zeigen für den Hansetag: Einige Unternehmen zeigen bereits ihre Verbundenheit und schmücken Rostock für die Geburtstagsgäste aus ganz Europa. Foto: Hansetag Rostock 2018/Britta Trapp