Stadt der Zukunft – Future City

Ausschreibung HANSEartWORKS 2018

In Kooperation mit The PhotoBookMuseum wird im Rahmen der HANSEartWORKS des Hansetags Rostock 2018 eine Ausstellung zeitgenössischer Fotografie zum Thema „Stadt der Zukunft – Future City“ präsentiert, für die sich Künstlerinnen und Künstler aus Rostock noch bis zum 31. Oktober 2017 bewerben können. Darüber informiert das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen.

Welche Möglichkeiten für die persönliche Lebensgestaltung und die Entwicklung der Gesellschaft bietet die Stadt? Lassen sich die historischen, ästhetischen, ökologischen und ökonomischen Potentiale der Stadt fotografisch aufspüren und darstellen? Diese Fragen stehen im Zentrum des Konzepts für die HANSEartWORKS 2018, an der Fotografinnen und Fotografen aus den Mitgliedsstädten des Hansebundes teilnehmen werden.

Der ausgewählten Bewerberin bzw. dem ausgewählten Bewerber wird ein Honorar von 2000 Euro brutto für die Teilnahme an der Ausstellung geboten. Zugelassen zur Bewerbung sind Künstlerinnen und Künstler, die in Rostock und Umgebung leben oder geboren sind.

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen die Initiatoren unter der E-Mail-Adresse future.city@rostock.de zur Verfügung.

Informationen über vergangene HANSEartWORKS-Ausstellungen sowie die Ausschreibung „Stadt der Zukunft – Future City“ für Künstlerinnen und Künstler anderer Hansestädte finden Sie hier.