Die Hanse bekommt einen neuen Vormann!

Am 19. November hat die Hansestadt Lübeck, „Königin der Hanse“ und Sitz des Hansebüros, einen neuen Bürgermeister gewählt. Mit 50,9 Prozent setzte sich Jan Lindenau (38) gegen seine Konkurrenten durch. Er wird automatisch neuer Vormann des Städtebundes Die Hanse und ist der jüngste Bürgermeister in der Geschichte Lübecks.

Seit dem Jahr 2000 hatte Bernd Saxe das Amt des Bürgermeisters und Vormanns inne und hat viel bewegt. Der Hansebund wuchs stetig und die Zusammenarbeit der heute 190 Hansestädte wurde auf vielen Ebenen intensiviert und modernisiert. Unter Vorsitz von Bernd Saxe gab Lübeck den Anstoß zu vielen internationalen Projekten zwischen den Hansestädten und entwickelte eine interaktive Plattform zum Informationsaustausch und für die gemeinsame Werbung.

Auf dem Hansetag Rostock 2018 gibt Bernd Saxe sein Amt als Vormann der Hanse offiziell an Jan Lindenau ab. Dieser ist kein Unbekannter und der Hanse sehr verbunden. Er war bis zu seinem 26. Lebensjahr Sprecher der Youth Hanse und ist seitdem Vorsitzender der Hanse Gilde. Wir freuen uns sehr über den Ausgang der Wahl und wünschen Jan Lindenau für die Zukunft alles Gute!

Jan Lindenau ist der neue Vormann des Städtebundes Die Hanse, Foto: Stefan Hardt