Hansetag 2018 unterstützt Circus Fantasia

Scheckübergabe in der Eiswerkstatt (v.l.n.r. Daniela Mende und Karsten Schölzel von Circus Fantasia, Felix Rehberg (Eiswerkstatt), Franziska Nagorny (Koordinatorin Projektbüro Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019) und Rita Berkholz (Koordinatorin 38. Internationaler Hansetag), Foto: Ulrike Ehlers

Die Hanse Sail 2017 zog rund eine Million Besucher in ihren Bann. Mit dabei waren auch die Teams vom 38. Internationalen Hansetag sowie vom Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019.

Das rot-weiße Zirkuszelt Fantasia im Stadthafen kennt jeder Rostocker. Da durfte es zum größten Event des Jahres, der Hanse Sail, natürlich nicht fehlen. Gemeinsam mit dem Hanse Sail-Büro wurde die Idee geboren, das Vorzelt des Circus Fantasia in die Bummelmeile zu integrieren und das Zelt zu nutzen, um die im kommenden Jahr stattfindenden Veranstaltungshighlights zu bewerben. Neben Informationen waren auch die Merchandisingprodukte von Hansetag und Rostock800600 zu erhalten.

Unterstützung bekam das Projekt von der Eiswerkstatt. Der Rostocker Unternehmer Felix Rehberg war gern bereit, das Zirkuszelt mit seinem Eisfahrrad zu bereichern. Aus den Einnahmen des Eisverkaufs während des Volksfestes werden 150 Euro an die Fantasia AG gespendet.

Mit Kurs auf das bevorstehende Doppeljubiläum und den Hansetag Rostock vom 21. bis 24. Juni 2018 sind weitere gemeinsame Projekte mit der Eiswerkstatt und Circus Fantasia in Planung. Sogar eine Jubiläums-Eissorte ist im Gespräch.

Ulrike Ehlers