Canto Fiorito und Musica Antiqua Salzburg „The Hanseatic Way: A Musical Journey Through a Shared Past“

Datum/Uhrzeit
Themen

Canto Fiorito

Das 2012 gegründete Ensemble besteht aus fünf litauischen Sängern und Instrumentalisten aus Brasilien, Argentinien, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Norwegen, Spanien, Großbritannien, Polen und Litauen und widmet sich der Erforschung und Aufführung von mittelalterlicher, Renaissance- und Barockmusik, wobei ein besonderes Augenmerk auf alter Musik mit Bezug zur Geschichte Litauens liegt. Weil sich das hochklassige Ensemble auch der musikalischen Bildung verschrieben hat, führt es in Rostock in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater Workshops an Rostocker Schulen durch.

Ort: Orgelsaal der Hochschule für Musik und Theater (HMT)

„Canto Fiorito“ faszinieren das Publikum mit ihren barocken Stücken. Foto: Agne Gintalaite

Lage

Karte nicht verfügbar

Canto Fiorito and Musica Antiqua Salzburg „The Hanseatic Way: A Musical Journey Through a Shared Past“

Datum/Uhrzeit
Themen

„Canto Fiorito“ – a contribution to the Hanseatic Day by the city of Kaunas

Founded in 2012, the ensemble consists of five Lithuanian singers and instrumentalists from Brazil, Argentina, France, Belgium, Switzerland, Norway, Spain, Great Britain, Poland, and Lithuania. It dedicated itself to the research and performance of medieval, Renaissance and Baroque music, with special attention to ancient music which is related to the history of Lithuania. The high-class ensemble is also committed to musical education. It therefore organizes workshops in Rostock in cooperation with the University of Music and Drama at schools in Rostock.

Place: Orgelsaal of the University of Music and Drama (HMT)

„Canto Fiorito“ faszinieren das Publikum mit ihren barocken Stücken. Foto: Agne Gintalaite

Lage

Karte nicht verfügbar