NDR Stadtwette an Rostock übergeben

Im Rahmen der NDR Sommertour, die am Freitag, dem 22. Juni auf der NDR Bühne im Stadthafen anlässlich des 800. Stadtgeburtstages und des 38. Internationalen Hansetages gefeiert wird, haben die Frühaufsteher Susanne Grön und Marko Vogt die Stadtwette an Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling übergeben. Sie wetten, dass die Rostocker es nicht schaffen, bis Freitagabend eine Hanse-Kogge zu bauen, die in ein kleines Schwimmbecken hineinpasst. Dieser Pool muss dann noch mit Wasser befüllt werden, damit die kleine Kogge auch schwimmt. Der Clou: Das Wasser muss in Zahnputzbechern zum Pool transportiert werden.

Der Oberbürgermeister nahm die Stadtwette an und rief die Rostocker auf: „Kommen Sie am Freitag ab 18.30 Uhr in den Stadthafen und bringen Sie Ihre Zahnputzbecher mit!“

Roland Methling nimmt die Stadtwette an. Foto: Annika Schmied

Wenn die Rostocker die Wette gewinnen, spendet der NDR Mecklenburg-Vorpommern 1.000 Euro an die Schützengesellschaft Concordia von 1848 e.V. Zudem schmieren die beiden Moderatoren am Samstag ab 11 Uhr an der NDR Bühne in historischen Kostümen Schmalzstullen für die Rostocker.

Ab 19.30 Uhr wird die Stadtwette live im Nordmagazin eingelöst. Danach spielen um 20.30 Uhr Philipp Dittberner und um 21.45 Uhr Wincent Weiss.